Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Coronabedingt kann nicht garantiert werden, dass die Rauminformationen in den Veranstaltungen des WS 20/21 derzeit aktuell bzw. korrekt sind.
Startseite    Anmelden    Semester: SoSe 2020      Switch to english language    Hilfe    Sitemap
Logout in [min] [minutetext]

 
weitere Informationen zu Vorlesungsverzeichnis  Vorlesungsverzeichnis    
 
weitere Informationen zu Physik  Physik    
 
weitere Informationen zu Master (MPO 2013)  Master (MPO 2013)    
 
weitere Informationen zu Forschungsphase  Forschungsphase    
 
weitere Informationen zu Forschungspraktikum (BPO 2013) (Modulnr.: PHY-STD-12)  Forschungspraktikum (BPO 2013) (Modulnr.: PHY-STD-12)    
Leistungspunkte:

15

Workload:

450 h

SWS:

15

Anzahl Semester:

1

Qualifikationsziele:

Erwerb experimenteller und theoretischer Fertigkeiten zur Durchführung von Forschungsarbeiten. Die Studierenden schaffen in engem Kontakt mit der Arbeitsgruppe, in der später die Masterarbeit durchgeführt wird, die technischen und experimentellen Voraussetzungen für die später durchzuführende Masterarbeit. Sie erwerben die Fertigkeiten zur selbständigen Durchführung von Experimenten, bzw. theoretischen Untersuchungen, die für das Forschungsprojekt im Rahmen der Masterarbeit notwendig sind. Sie erwerben die Fähigkeit, die eigenen Arbeiten im wissenschaftlichen Kontext professionell darzustellen.

Inhalte:

4-wöchiges ganztägiges Blockpraktikum in der vorlesungsfreien Zeit in Absprache mit dem Betreuer der Masterarbeit, zum Erlernen der theoretischen und experimentellen Methoden, die in der Masterarbeit benötigt werden Bei experimenteller Ausrichtung u.a. Vorversuche im Kontext der später durchzuführenden Masterarbeit, Konzeption von Experimentkomponenten, Konstruktion von Experimentaufbauten, Bauteilebeschaffung, Hospitation bei laufenden Arbeiten der Arbeitsgruppe, etc. Bei theoretischer Ausrichtung u.a. Kennenlernen von Programmpaketen, Entwicklung kleiner Softwarepakete, Testrechnungen, Hospitation bei laufenden Arbeiten der Arbeitsgruppe, etc

Lernformen:

Projektarbeit

Prüfungsmodalitäten:

SL: Protokoll zum Laborpraktikum SL: Seminarvortrag über die Masterarbeit

Literatur:

Die benötigte Literatur wird von der Betreuerin bzw. vom Betreuer angegeben.

Modulverantwortlicher:

Blum, Jürgen, Prof. Dr. rer.nat.

 

   

Lehrveranstaltungen


Vst.-Nr. Veranstaltung Vst.-Art Aktion
1511009 AG-Seminar: Elektronische Korrelationen und Funktionalitäten   -   Prof. Dr. rer. nat. habil. Lemmens Seminar
1511011 AG-Seminar: Korrelierte Elektronensysteme   -   Prof. Dr. Süllow Seminar
1511043 AG-Seminar: Magnetische Nanosysteme   -   PD Dr. rer. nat. Menzel Seminar
Server: LSF18 Impressum & Datenschutz      Druckversion der Seite     Druckversion