Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden    Semester: WiSe 2020/21      Switch to english language    Hilfe    Sitemap
Logout in [min] [minutetext]

 
weitere Informationen zu Vorlesungsverzeichnis  Vorlesungsverzeichnis    
 
weitere Informationen zu Physik  Physik    
 
weitere Informationen zu Master (MPO 2013)  Master (MPO 2013)    
 
weitere Informationen zu Fachliche Vertiefungsphase  Fachliche Vertiefungsphase    
 
weitere Informationen zu Geophysik (Modulnr.: PHY-IGeP-12)  Geophysik (Modulnr.: PHY-IGeP-12)    
Leistungspunkte:

15

Workload:

450 h

SWS:

10

Anzahl Semester:

2

Qualifikationsziele:

Die Studierenden lernen die theoretischen Grundlagen der Physik der festen Erde, sowie praktische Aspekte und Anwendungsmöglichkeiten der Methoden der Angewandten Geophysik kennen. Dies befähigt sie dazu, für eine gegebene Problemstellung selbständig eine geeignete Methodenkombination auszuwählen, die Messungen durchzuführen und auszuwerten. Des weiteren erhalten sie das Grundlagenwissen welches benötigt wird, um Methoden weiterentwickeln zu können.

Inhalte:

Es werden die vorhandenen Grundlagen zur Physik der festen Erde erweitert und ergänzt. Darauf aufbauend werden Methoden der Angewandten Geophysik behandelt, mit einem Schwerpunkt auf der Hydrogeophysik, d.h. Methoden die sich zur Erkundung von Grundwasser im weitesten Sinne einsetzen lassen. Konkret werden die klassischen Verfahren Seismik, Gleichstromgeoelektrik, Elektromagnetische Induktionsmethoden und Magnetik behandelt, ggf. ergänzt durch innovative Verfahren, die im Fokus der Forschung stehen, wie z.B. Induzierte Polarisation und Nuklearmagnetische Resonanz. Neben den theoretischen Grundlagen und der Durchführung im Gelände werden auch Inversionstechniken, Methoden der Zeitreihenanalyse und Möglichkeiten der geologischen Interpretation gelehrt.

Lernformen:

Vorlesungen, Übungen, Praktikum

Prüfungsmodalitäten:

PL: Mündliche Modulabschlussprüfung SL: wöchentliche Übungsaufgaben SL: Protokoll zum Geländepraktikum

Literatur:

Lowrie, W., 2007. Fundamentals of Geophysics. Cambridge. Bergmann, L., C. Schäfer, 2001, Lehrbuch der Experimentalphysik, Band 7: Erde und Planeten, deGruyter. Bendat, J.S., A.G. Piersol, 2010, Random Data. Analysis and Measurement Procedures, Wiley. Rubin, Y., Hubbard, S., 2006. Hydrogeophysics, Springer. Kirsch, R., 2006. Groundwater Geophysics, Springer. Knödel, K., Krummel, H., Lange, G., 1997, Handbuch zur Erkundung des Untergrundes von Deponien und Altlasten, Band 3: Geophysik, Springer. Kearey, Ph., and Brooks, M., 2002, An introduction to geophysical exploration, Blackwell. Reynolds, J.M., 1997, An introduction to Applied and Environmental Geophysics, Wiley. Telford, W.M., Geldard, L.P., Sherriff, R.E.,1990, Cambridge University Press.

Modulverantwortlicher:

Hördt, Andreas, Prof. Dr. rer. nat.

 

   

Lehrveranstaltungen


Vst.-Nr. Veranstaltung Vst.-Art Semester FB / Einrichtung Aktion
1521009 Weltraumforschung und Big Data Blockveranstaltung     Institut für Geophysik und Extraterrestrische Physik
1521010 Geophysikalisches Geländepraktikum Praktikum     Institut für Geophysik und Extraterrestrische Physik
1521118 Angewandte Geophysik Vorlesung     Institut für Geophysik und Extraterrestrische Physik
1521126 Angewandte Geophysik Übung     Institut für Geophysik und Extraterrestrische Physik
Server: LSF19 Impressum & Datenschutz      Druckversion der Seite     Druckversion