Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden    Semester: WiSe 2020/21      Switch to english language    Hilfe    Sitemap
Logout in [min] [minutetext]

 
weitere Informationen zu Vorlesungsverzeichnis  Vorlesungsverzeichnis    
 
weitere Informationen zu Informatik  Informatik    
 
weitere Informationen zu Master (Beginn vor WS 2008/09)  Master (Beginn vor WS 2008/09)    
 
weitere Informationen zu Nebenfach Schienenverkehr  Nebenfach Schienenverkehr    
 
weitere Informationen zu Grundlagen des Schienenverkehrs (Modulnr.: BAU-IfEV-09)  Grundlagen des Schienenverkehrs (Modulnr.: BAU-IfEV-09)    
Leistungspunkte:

6

Workload:

180 h

SWS:

6

Anzahl Semester:

2

Qualifikationsziele:

Die Studierenden lernen die Fahrwege verschiedener spurgeführter Verkehrssysteme und deren Unterschiede kennen. Auf Basis der grundlegenden fahrdynamischen Zusammenhänge zwischen den Fahrwegelementen und den darauf verkehrenden Fahrzeugen werden sie befähigt, im Rahmen der Linienführung einfache trassierungstechnische Berechnungen und Nachweise im Bereich der Eisenbahn zu führen. Ferner erwerben die Studierenden Grundkenntnisse über den Fahrwegaufbau und die baubetrieblichen Abläufe beim Bau und der Instandhaltung der Fahrwege. Die Studierenden erkennen ferner die enge Wechselwirkung zwischen Fahrweg, Leit- und Sicherungstechnik, Betriebsplanung und Betriebsführung bei spurgeführten Verkehrssystemen. Sie lernen verschiedene Einsatzbereiche und Anforderungen für EDV-Systeme bei der Planung, dem Bau, Betrieb und der Sicherung spurgeführter Verkehrssysteme kennen.

Inhalte:

[Bahnbau (V)] - Trag- und Führungssysteme - Elemente und Bauformen der Fahrwege - Antriebs- und Bremssysteme - Linienführung - Lichtraum und Gleisabstände - betriebliche Grundkenntnisse für die Baubetriebsplanung [Betriebstechnik der Eisenbahn (Bahnverkehr) (V)] - Grundbegriffe des Bahnbetriebes (gesetzlicher Rahmen, Einteilung der Betriebsstellen, Fahrten mit Eisenbahnfahrzeugen) - Fahrzeitermittlung (Strecken- und Fahrzeugwiderstände, i-v-Diagramm, Bestimmung der Fahrschaulinie) - Regelung der Zugfolge (Abstandshaltung von Schienenfahrzeugen, Fahren im Raumabstand, Signalisierung, Streckenblocksysteme, Zugbeeinflussung) - Steuerung der Fahrwegelemente (Begriff der Fahrstraße, Signalabhängigkeit, Fahrstraßenfestlegung, Fahrstraßenausschlüsse, Flankenschutz, Stellwerksbauformen) - Leistungsuntersuchung und Fahrplankonstruktion (Wartezeitfunktion, optimaler Leistungsbereich, Verfahren zur Bewertung des Leistungsverhaltens, Fahrplanunterlagen, Ermittlung konfliktfreier Trassenlagen) - Rangierbahnhöfe (grundsätzlicher Aufbau, betriebliche Abläufe, Bremsbauarten)

Lernformen:

Vorlesung, Übung, Hausübung

Prüfungsmodalitäten:

Klausur 120 Minuten

Literatur:

[Bahnbau (V)] - Lehrmaterialien zum Download - Buchempfehlung: Matthews, V.: Bahnbau. 5. Aufl., B.G. Teubner, Wiesbaden, Stuttgart, Leipzig 2004 [Betriebstechnik der Eisenbahn (Bahnverkehr) (V)] - Lehrmaterialien zum Download Empfehlungen: - Pachl, J.: Systemtechnik des Schienenverkehrs. 5. Aufl., B.G. Teubner, Wiesbaden, Stuttgart, Leipzig 2004 - Pachl, J.: Railway Operation and Control. VTD Rail Publishing, Mountlake Terrace 2002 - Naumann, P.; Pachl, J.: Leit- und Sicherungstechnik im Bahnbetrieb - Fachlexikon. 2. Aufl., Tetzlaff Verlag Hamburg 2004

Modulverantwortlicher:

Pachl, Jörn, Univ.-Prof. Dr.-Ing.

 

   

Lehrveranstaltungen

Bahnbau    Keine Belegung möglich

SoSe 2019    4317002     Vorlesung/Übung    2.0 SWS    Institut / Seminar Institut für Eisenbahnwesen und Verkehrssicherung Teilnehmer/-in:   25 erwartet    25 maximal    Zugeordnete Lehrpersonen :   Univ.-Prof. Dr.-Ing. Pachl ,   Dr.-Ing. Bosse

Termin

Tag Zeit Rhythmus Dauer fällt aus am Lehrperson Raum Bemerkung Zug
Mittwoch 13:15 bis
14:45
woch 10.04.2019 bis 17.07.2019  10.04.2019 bis
17.07.2019
Pachl
Bosse
4206 / 4206.01.0112 - PK 3.1 Maximal
25 Teilnehmer/-in
 

Betriebstechnik der Eisenbahn (Bahnverkehr)    Keine Belegung möglich

SoSe 2019    4317004     Vorlesung/Übung    3.0 SWS    ECTS-Punkte: 3     Institut / Seminar Institut für Eisenbahnwesen und Verkehrssicherung Teilnehmer/-in:   25 erwartet    25 maximal    Zugeordnete Lehrperson :   Univ.-Prof. Dr.-Ing. Pachl

Termin

Tag Zeit Rhythmus Dauer fällt aus am Lehrperson Raum Bemerkung Zug
Dienstag 08:45 bis
11:30
woch 09.04.2019 bis 16.07.2019  09.04.2019 bis
16.07.2019
Pachl 4206 / 4206.01.0112 - PK 3.1 Maximal
25 Teilnehmer/-in
 
Server: LSF16 Impressum & Datenschutz      Druckversion der Seite     Druckversion