Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden    Semester: WiSe 2020/21      Switch to english language    Hilfe    Sitemap
Logout in [min] [minutetext]

 
weitere Informationen zu Vorlesungsverzeichnis  Vorlesungsverzeichnis    
 
weitere Informationen zu Informatik  Informatik    
 
weitere Informationen zu Master (Beginn vor WS 2008/09)  Master (Beginn vor WS 2008/09)    
 
weitere Informationen zu Computergraphik (CG)  Computergraphik (CG)    
 
weitere Informationen zu Numerische Methoden für PDEs (Modulnr.: INF-WR-09)  Numerische Methoden für PDEs (Modulnr.: INF-WR-09)    
Leistungspunkte:

4

Workload:

120 h

SWS:

3

Anzahl Semester:

1

Qualifikationsziele:

Tiefgehende Kenntnisse in der adaptiven Numerik und parallelen Behandlung von partiellen Differentialgleichungen der Kontiuumsphysik.

Inhalte:

Moderne Numerik und Theorie für die gewichteten Residuumsmethoden (FEM, FVM) für partielle Differentialgleichungender Kontinuumsphysik. Konvergenztheorie, Adaptivität, Analyse und Formulierung nichtlinearer Probleme und deren effiziente numerischer Behandlung, Parallelisierung.

Lernformen:

Vorlesung und Übung

Prüfungsmodalitäten:

Pruefungsleistung; 50% Hausaufgaben müssen erfolgreich bearbeitet worden sein; mündliche Prüfung oder 90 min. Klausur (je nach Teilnehmerzahl)

Literatur:

- Fletcher, C.A.J.: Computational Techniques for Fluid Dynamics - van Kan, J.J.I.M. und Segal, A: Numerik partieller Differentialgleichungen für Ingenieure

Modulverantwortlicher:

Matthies, Hermann G., Prof., PhD

 

   

Lehrveranstaltungen


Vst.-Nr. Veranstaltung Vst.-Art Aktion
4218008 Numerische Methoden für PDEs   -   Dr. Vondrejc Dr. Friedman Übung
4218009 Numerische Methoden für PDEs   -   Dr. Vondrejc Vorlesung
Server: LSF35 Impressum & Datenschutz            Erklärung zur Barrierefreiheit      Druckversion der Seite     Druckversion