Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Coronabedingt kann nicht garantiert werden, dass die Rauminformationen in den Veranstaltungen des WS 20/21 derzeit aktuell bzw. korrekt sind.
Startseite    Anmelden    Semester: SoSe 2020      Switch to english language    Hilfe    Sitemap
Logout in [min] [minutetext]

 
weitere Informationen zu Vorlesungsverzeichnis  Vorlesungsverzeichnis    
 
weitere Informationen zu Informatik  Informatik    
 
weitere Informationen zu Master (Beginn vor WS 2008/09)  Master (Beginn vor WS 2008/09)    
 
weitere Informationen zu Chip- und System-Entwurf (CuSE)  Chip- und System-Entwurf (CuSE)    
 
weitere Informationen zu Praktikum Rechnergestützter Entwurf Digitaler Schaltungen (Modulnr.: ET-IDA-10)  Praktikum Rechnergestützter Entwurf Digitaler Schaltungen (Modulnr.: ET-IDA-10)    
Leistungspunkte:

6

Workload:

180 h

SWS:

4

Anzahl Semester:

1

Qualifikationsziele:

Die Studierenden sind in der Lage, einen komplexen Hardwareentwurf praktisch zu implementieren.Sie erhalten einen Überblick über die verschiedenen Entwurfsphasen eines komplexen Hardware-Entwurfs. Die Studierenden sind in der Lage, eine Problemstellung in einer VHDL-Entwurfssprache zu formulieren und zu implementieren. Sie sind befähigt, den Systementwurf hinsichtlich seines logischen und zeitlichen Verhaltens mitlels einer Simulation zu verifizieren.

Inhalte:

 Entwurf einer integrierten Steuerungsschaltung unter Einsatz von Hardwareentwurfssprachen  Automatisierte Schaltungssynthese

Lernformen:

Prüfungsmodalitäten:

Kolloquium oder Protokoll als Leistungsnachweis

Literatur:

Skript

Modulverantwortlicher:

Ernst, Rolf, Prof.Dr.-Ing.

 

   

Lehrveranstaltungen


Vst.-Nr. Veranstaltung Vst.-Art Aktion
2416003 Praktikum Rechnergestützter Entwurf digitaler Schaltungen   -   Prof.Dr.-Ing. Ernst Peeck Praktikum
Server: LSF35 Impressum & Datenschutz      Druckversion der Seite     Druckversion