Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden    Semester: SoSe 2020      Switch to english language    Hilfe    Sitemap
Logout in [min] [minutetext]

Leibniz: Logik und Recht - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Blockveranstaltung Langtext
Veranstaltungsnummer 1296051 Kurztext Leibniz
Semester SoSe 2018 SWS 2.0
Erwartete Teilnehmer/-innen 10 Max. Teilnehmer/-innen 10
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits 3 Belegung Keine Belegpflicht
Hyperlink  
Sprache deutsch


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Schöler, Gerd , Prof. Dr. verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Department Mathematik
Inhalt
Kommentar Veranstaltungsspezifische Qualifikationsziele: Verständnis des Zusammenhangs zwischen Mathematik (Logik) und Recht bei Leibniz. Inhalt: Gottfried Wilhelm Leibniz war ein Universalgenie, der als Jurist universitär ausgebildet war, aber auch auf den Gebieten der Logik und Mathematik herausragendes geleistet hat. Wir wollen beleuchten, in wie weit Leibniz mathematische Sichtweisen in seine Rechtsauffassung gebracht hat und welche Rolle insbesondere die Logik und Kombinatorik (ars combinatoria) spielt.
Literatur wird bei der Vorbesprechung verteilt
Bemerkung Voraussetzung: Interesse an der Sache und Durcharbeiten der Texte ersetzen formale Qualifikationen. Ein wenig Vorkenntnisse in elementarer Logik sollten die interessierten Studentinnen und Studentinnen mitbringen.
Anmerkung Pool Das Modul ist gedacht für Studierende der Mathematik und Studierende der wirtschaftswissenschaftlichen Kombinationsstudiengänge, die über den Tellerrand schauen wollen.
Leistung (Form / Umfang) eine Studienleistung: Seminarvortrag (60 Minuten)
Server: LSF18 Impressum & Datenschutz