Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden    Semester: SoSe 2020      Switch to english language    Hilfe    Sitemap
Logout in [min] [minutetext]

Projektseminar: Schwebende Kugel - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Teamprojekt Langtext
Veranstaltungsnummer 2412052 Kurztext
Semester SoSe 2018 SWS 3.0
Erwartete Teilnehmer/-innen 40 Max. Teilnehmer/-innen 40
Rhythmus jedes 2. Semester Studienjahr
Credits 4 Belegung Keine Belegpflicht
Hyperlink http://www.ifr.ing.tu-bs.de/de/lehre/veranstaltungen/labore_26/
Sprache deutsch


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Amlang, Bernd begleitend
Schumacher, Walter , Prof. Dr.-Ing. verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Regelungstechnik
Inhalt
Kommentar In diesem Kurs führen die Studenten ein Entwicklungsprojekt im Team durch. Neben der Vermittlung von Lösungswegen für typische Probleme in der Ingenieurspraxis liegt ein Schwerpunkt auf der Projektorganisation und dem Projektmanagement. Der Kurs richtet sich in erster Linie an Studierende der Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik des zweiten Semesters, ist dem Bereich der Professionalisierungsfächer zuzuordnen und dient gleichzeitig auch der ersten Anwendung des Erlernten aus der Vorlesung "Grundlagen der Elektrotechnik". Das technische Ziel des Projekts ist die Entwicklung einer schwebenden Kugel im Magnetfeld. Die Kugel soll lagegeregelt im Arbeitspunkt betrieben werden. Das Entwicklungsziel ist ein möglichst großer Abstand zwischen Kugel und Elektromagnet unter einer Beschränkung der Netzanschlussleistung und einem begrenzten Budget. Das Lernziel ist das Erlernen von ingenieurmäßiger Teamarbeit mit den typischen Rollenverteilungen und der dazugehörigen Projektplanung. Die Arbeiten sollen von den Gruppen selbst organisiert und ausgeführt werden. Für die technische Umsetzung wird ein Baukasten mit einigen Komponenten und Bauteilen vom Institut zur Verfügung gestellt, die für die Schwebekugel verwendet werden können. Zur Umsetzung eigener Ideen steht jedem Team zusätzlich ein festes Budget zur Verfügung.
Literatur wird noch bekanntgegeben bzw. entfällt
Bemerkung Aufnahme in das Modul für überfachliche Qualifikation - 4 LP - Prüfung als Leistungsnachweis - Studiengruppen: ~BA Elektrotechnik ~BA Wirtschaftsing. ET
Anmerkung Pool Termin nach Vereinbarung am Institut
Leistung (Form / Umfang) In diesem Kurs führen die Studenten ein Entwicklungsprojekt im Team durch. Die Bearbeitung des Projekts erfolgt in maximal 10 Gruppen von jeweils 4 - 5 Personen. Am Ende des Projekts werden die entwickelten Prototypen vorgestellt. Von jeder Gruppe ist sowohl ein Abschlussbericht als auch eine Präsentation anzufertigen.
Server: LSF18 Impressum & Datenschutz