Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden    Semester: SoSe 2020      Switch to english language    Hilfe    Sitemap
Logout in [min] [minutetext]

Nachhaltigkeit in Produktion und Logistik - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Langtext
Veranstaltungsnummer 2220004 Kurztext
Semester SoSe 2018 SWS 2.0
Erwartete Teilnehmer/-innen 200 Max. Teilnehmer/-innen 200
Rhythmus jedes 2. Semester Studienjahr
Credits 2,5 Belegung Keine Belegpflicht
Hyperlink  
Sprache deutsch
Termine iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 11:30 bis 13:00 woch Schleinitzstraße 19 (4205) - 4205.00.009 - SN 19.1 Raumplan Johannes ,
Spengler
    300
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Johannes, Christoph begleitend
Spengler, Thomas Stefan , Prof. Dr. rer. pol. verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Automobilwirtschaft und Industrielle Produktion
Inhalt
Kommentar Qualifikationsziele / Inhalte (kurze Beschreibung):
Lernziele
? Kennenlernen und Verständnis des Konzepts der Nachhaltigen Entwicklung und seiner Bedeutung für Produktion und Logistik
? Verständnis und Anwendung von Beschreibungsmitteln zur Stoffstrommodellierung
? Verständnis und Anwendung von Konzepten und Modellen zur Gestaltung von Demontage-/Recyclingoptionen
? Verständnis und Anwendung von Methoden und Modellen zur ein- und mehrkriteriellen Bewertung von Stoffströmen unter Nachhaltigkeitsaspekten

Inhalt
In der Vorlesung werden die Grundlagen der Nachhaltigen Entwicklung, die dafür maßgeblichen Rahmenbedingungen sowie Möglichkeiten zur Gestaltung einer nachhaltigen Produktion und Logistik vermittelt. Dafür wird der Fokus zunächst auf Ansätzen zur diskreten bzw. stetig dynamischen Modellierung von Energie- und Stoffströmen gelegt, um ein Abbild der Realität zu schaffen. Innerhalb der anschließenden Nachhaltigkeitsbewertung werden Ansätze für eine ökonomische, ökologische und soziale Bewertung eines Produktes oder eines Prozesses präsentiert. Letztendlich folgt eine Einführung in die multikriterielle Entscheidungsfindung, die es ermöglicht die verschiedenen Nachhaltigkeitsaspekte im Rahmen unternehmerischer Entscheidungen zu berücksichtigen.
Die Vorlesung wird von interaktiven Diskussionen und Fallstudien begleitet.

Themen:

Grundlagen nachhaltiger Produktion und Logistik
? Was ist unter dem Konzept der Nachhaltigen Entwicklung zu verstehen und welche Auswirkungen hat es auf produzierende Unternehmen?
? Wie kann das Konzept der Nachhaltigen Entwicklung operationalisiert und im Unternehmen gehandhabt werden?

Modellierung von Stoff- und Energieströmen
? Wie können Stoff- und Energieströme unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten beschrieben werden?
? Welche Beschreibungsmittel stehen zur Verfügung, um Stoff- und Energieströme zeitdiskret oder kontinuierlich zu modellieren?

Ganzheitliche Betrachtung von Handlungsoptionen im Rahmen einer Kreislaufwirtschaft
? Welche Gestaltungsmöglichkeiten für die Handlungsoptionen gibt es?
? Wie können vorteilhafte Demontage-/Recyclingoptionen bestimmt werden?

Bewertung von Stoff- und Energieströmen unter Nachhaltigkeitsaspekten
? Wie können Produkte, Prozesse oder Unternehmen hinsichtlich ihrer Nachhaltigkeitsleistung bewertet werden?
? Wie können ökonomische, ökologische und soziale Kriterien in einer Entscheidung zwischen verschiedenen Handlungsalternativen berücksichtigt werden?
Literatur Literatur:
Baumast, A.; Pape, J. (2008): Betriebliches Umweltmanagement: Nachhaltiges Wirtschaften in Unternehmen, Eugen Ulmer: Stuttgart.
Deutsches Institut für Normung (2006): Umweltmanagement ? Ökobilanz ? Anforderungen und Anleitungen (ISO 14044:2006). Beuth-Verlag. Berlin. Ausgabedatum: 2006-10.
Erbguth, W.; Schlacke, S. (2010): Umweltrecht, Nomos: Baden-Baden.
Spengler, T. (1998): Industrielles Stoffstrommanagement, Erich Schmidt: Berlin.
Walther, G. (2010): Nachhaltige Wertschöpfungsnetzwerke ? Überbetriebliche Planung und Steuerung von Stoffströmen entlang des Produktlebenszyklus, Gabler-Verlag: Wiesbaden.
Leistung (Form / Umfang) Klausur (60 Minuten)
Server: LSF19 Impressum & Datenschutz