Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden    Semester: SoSe 2020      Switch to english language    Hilfe    Sitemap
Logout in [min] [minutetext]

Anlagenmanagement - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Langtext
Veranstaltungsnummer 2220003 Kurztext
Semester SoSe 2018 SWS 2.0
Erwartete Teilnehmer/-innen 200 Max. Teilnehmer/-innen 200
Rhythmus jedes 2. Semester Studienjahr
Credits 2,5 Belegung Keine Belegpflicht
Hyperlink  
Sprache deutsch
Termine iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 09:45 bis 11:15 woch Schleinitzstraße 19 (4205) - 4205.00.009 - SN 19.1 Raumplan Spengler     300
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Spengler, Thomas Stefan , Prof. Dr. rer. pol. verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Automobilwirtschaft und Industrielle Produktion
Inhalt
Kommentar Die Veranstaltung hat die Strukturierung und das Verständnis zentraler Fragestellungen des Anlagenmanagements zum Ziel. Hierbei stehen die Kenntnis quantitativer und qualitativer Planungsmethoden und -modelle im Vordergrund. Die vorgestellten Methoden und Modelle werden mit Praxisbeispielen, die einen starken Bezug zur Prozessindustrie aufweisen, verknüpft. Nach dem Besuch der Vorlesung sind die Studierenden in der Lage, - eigenständig praxisrelevante Probleme des Anlagenmanagements zu strukturieren, - Anforderungen an Planungsmethoden und -modelle zu identifizieren, - praxisrelevante Fragestellungen des Anlagenmanagements zu modellieren und zu lösen, sowie - bestehende Planungsmethoden und -modelle kritisch zu analysieren. Schwerpunkte: - Projektmanagement ?Wie können komplexe Anlagenprojekte realisiert werden?? - Investitions- und Kostenplanung ?Wie können notwendige Investitionen und anfallende Kosten für eine komplexe Produktionsanlage geplant werden?? - Kapazitätsplanung ?Wann und in welchem Umfang sind Kapazitätserweiterungen wirtschaftlich sinnvoll durchzuführen?? - Anlagenkonfiguration und -instandhaltung ?Wie können Fließproduktionssysteme konfiguriert werden und welche Strategien der Anlageninstandhaltung gibt es??
Literatur - Bernecker (2006): Planung und Bau verfahrenstechnischer Anlagen: Projektmanagement und Fachplanungsfunktionen, 4. Auflage, Springer-Verlag, Berlin.
- Peters et al. (2003): Plant Design and Economics for Chemical Engineers, 5th Edition, McGraw-Hill, New York.
- Festel et al. (2001): Betriebswirtschaftslehre für Chemiker: Eine praxisorientierte Einführung, 1. Auflage, Springer, Berlin.
- Luss, Hanan (1982): Operations Research and Capacity Expansion Problems: A Survey, in: Operations Research, 30 Jg., Heft 5, S. 907?947.
- Günther, Hans-Otto; Tempelmeier, Horst (2012): Produktion und Logistik, 9. Auflage, Springer-Verlag, Berlin.
- Scholl, Armin (1999): Balancing and Sequencing of Assembly Lines, 2. Auflage, Physica-Verlag, Heidelberg.
- Birolini, Alessandro (1997): Quality and Reliability of Technical Systems ? Theory, Practice, Management, 2. Auflage, Springer-Verlag, Berlin
Leistung (Form / Umfang) Klausur (50 Minuten)
Server: LSF18 Impressum & Datenschutz