Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Coronabedingt kann nicht garantiert werden, dass die Rauminformationen in den Veranstaltungen des WS 20/21 derzeit aktuell bzw. korrekt sind.
Startseite    Anmelden    Semester: SoSe 2020      Switch to english language    Hilfe    Sitemap
Logout in [min] [minutetext]

Training Kommunikation und Motivation (3) - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 1711537 Kurztext
Semester SoSe 2018 SWS 2.0
Erwartete Teilnehmer/-innen 15 Max. Teilnehmer/-innen 15
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits 2 Belegung Keine Belegpflicht
Hyperlink  
Sprache deutsch
Termine iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export für Outlook
-. 09:00 bis 18:00 BlockSa 30.08.2018 bis 01.09.2018        15
Einzeltermine:
  • 30.08.2018
  • 31.08.2018
  • 01.09.2018
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Kauffeld, Simone , Prof. Dr. verantwortlich
Training, Dozent verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Psychologie
Inhalt
Kommentar Qualifikationsziele / Inhalte (kurze Beschreibung): Ob während der Arbeit in einem Projektteam, in einer beratenden Tätigkeit, oder in der Rolle als Führungskraft: Menschen werden immer wieder mit der Herausforderung konfrontiert, eine andere Person für eine Veränderung zu motivieren. Doch wie gelingt mir das und wie gehe ich dabei mit Widerstand um? Diese Frage ist in diesem Training zentral. Es werden die Grundlagen der motivierenden Gesprächsführung nach Miller und Rollnick vermittelt. Diese Methode der Gesprächsführung stellt eine Art Schlüsselqualifikation für alle Berufe dar, die mit Kommunikation und Motivationsarbeit zu tun haben, und ist vielseitig einsetzbar (z. B. in Gesprächen, Gruppendiskussionen usw.). Anhand verschiedener Übungen wird das Gelernte vor Ort vertieft und gefestigt. Während des gesamten Trainings haben die Teilnehmenden die Gelegenheit, die Trainingsinhalte unmittelbar praktisch anzuwenden und im Diskurs mit den anderen Studierenden zu reflektieren.


Voraussetzungen: Führen & Abgabe eines kurzen Interviews (bis ca. 1 Woche vor Trainingsbeginn)

Sonstige Vorbereitungen: Literaturstudium

Anmeldezeitraum: 7.-15. Juli 2018

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung NICHT über Stud.IP läuft! Bitte melden Sie sich AUSSCHLIESSLICH über hbk.aundo-braunschweig.de an!
Bei Anmeldung innerhalb des Anmeldezeitraums (s. o.) nehmen Sie automatisch am Losverfahren teil.
Bei Anmeldung außerhalb des Anmeldezeitraums werden Sie vom System in die Warteliste eingetragen. Die Wartelisten sind bis ca. 1 Woche vor Trainingsbeginn offen.

Weitere Informationen zur Anmeldung erhalten Sie hier: https://www.tu-braunschweig.de/psychologie/abt/aos/studiumlehre/hbk

Leistungspunkte: 2
Literatur Die Literatur wird zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben.
Leistung (Form / Umfang) Vorbereitung und Vorstellung einer Präsentation
Server: LSF35 Impressum & Datenschutz