Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Coronabedingt kann nicht garantiert werden, dass die Rauminformationen in den Veranstaltungen des WS 20/21 derzeit aktuell bzw. korrekt sind.
Startseite    Anmelden    Semester: WiSe 2020/21      Switch to english language    Hilfe    Sitemap
Logout in [min] [minutetext]

Two in One Training Kommunikations- und Genderkompetenz: die Schlüsselqualifikation der Zukunft! - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Workshop Langtext
Veranstaltungsnummer 9013021 Kurztext
Semester SoSe 2018 SWS 1.0
Erwartete Teilnehmer/-innen 12 Max. Teilnehmer/-innen 12
Rhythmus jedes Semester Studienjahr
Credits 1 Belegung Keine Belegpflicht
Hyperlink  
Sprache deutsch
Termine iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 09:00 bis 17:00 Einzel am 08.06.2018 Voraussichtlicher Raum: Kauffeld     12
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export für Outlook
Sa. 09:00 bis 17:00 Einzel am 09.06.2018 Voraussichtlicher Raum: Kauffeld     12
Einzeltermine:
  • 09.06.2018
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Kauffeld, Simone , Prof. Dr. begleitend
Zuordnung zu Einrichtungen
Stabsstelle Chancengleichheit
Inhalt
Kommentar In der Berufs- und Alltagswelt werden wir entweder als Frau oder Mann, als Vorgesetzte/r, Kolleg/in, Partner/in, Student/in und vieles mehr wahrgenommen. In der Kommunikation transportieren wir alltäglich Vorstellungen von gesellschaftlichen Bildern, die mit sozial geprägten Verhaltensweisen und auch Bewertungen einhergehen. Das gilt gerade auch für Führungspositionen. Dieses "doing gender" findet sich in allen Formen der Kommunikation wieder. In dem Workshop geht es darum, sich der gesellschaftlichen Bewertung von kommunikativen Verhaltensweisen bewusst zu werden und sie auch gezielt verändern zu können. Darüber hinaus werden die damit verbundenen Kommunikationsformen und entsprechende Argumentationsstrategien vermittelt, die dazu verhelfen unterschiedliche Spielarten der Kommunikation mit der erworbenen Genderkompetenz zu verbinden, denn diese Kombination gehört mit zu den gefragten Schlüsselqualifikationen der Zukunft!
Bemerkung Voraussetzung für den Erwerb eines Creditpoints ist neben den Präsenztagen die Bearbeitung der dazugehörigen Aufgaben sowie das Halten einer Kurzpräsentation. Anmeldung möglich bis zum 8.5.2018 unter der E-Mail: n.schnelle@tu-braunschweig.de
Leistung (Form / Umfang) Teilnahme an beiden Workshoptagen, eine aktive Beteiligung und die Bearbeitung von Arbeitsaufträgen zu den Präsenzterminen. (Workload = 30h)
Server: LSF18 Impressum & Datenschutz