Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden    Semester: WiSe 2020/21      Switch to english language    Hilfe    Sitemap
Logout in [min] [minutetext]

Info zur Überschrift : Kryptologie 2 (Modulnr.: INF-ISS-11)

Hinweis :
Leistungspunkte:

5

Workload:

150 h

SWS:

3

Anzahl Semester:

1

Qualifikationsziele:

Nach Abschluss des Moduls besitzen die Studierenden vertiefte Kenntnisse über die Erzeugung von Zufallszahlen und über die Hashfunktionen. Sie kennen Angriffe gegen symmetrische Verschlüsselungsverfahren und können die kryptographischen Primitive in Protokollen zur Erreichung von Sicherheitszielen einsetzen.

Inhalte:

- Einführung - Differenzielle Cryptoanalyse - Zufallszahlen - Hashfunktionen - Signaturverfahren - Identifizierung - Homomorphe Verschlüsselung - Ausblick

Lernformen:

Vorlesung, Übung

Prüfungsmodalitäten:

1 Prüfungsleistung: Klausur, 90 Minuten, oder mündliche Prüfung, 30 Minuten

Literatur:

- Baumslag, Fine, Kreuzer, Rosenberger. A Course in Mathematical Cryptography. De Gruyter 2015 - Buchmann. Einführung in die Kryptographie. Springer 2008 - Daemen, Rijme. The Design of Rijndael. Springer 2002

Modulverantwortlicher:

Rieck, Konrad, Prof. Dr.

Einrichtungen Institut für Systemsicherheit

Server: LSF35 Impressum & Datenschutz            Erklärung zur Barrierefreiheit